Steuerabschluss 2017

Gegenüber den budgetierten Gemeindesteuern von Fr. 3'291'700.00 beträgt der Gemeindesteuerertrag Fr. 3'242'686.70. Der ordentliche Steuerertrag (Gemeindesteuern, Eingang abgeschriebene Steuern, Aktiensteuern und Quellensteuern) ist gegenüber dem Budget um Fr. 49'013.30 tiefer ausgefallen.

Die Steuerabrechnung für das Jahr 2017 zeigt im Detail diese Zahlen (in Klammern Zahlen des Vorjahres):

Es sind total Fr. 5'263.45 (Fr. 5'043.15) an Verzugszinsen eingegangen. Demgegenüber wurden Fr. 998.05 (Fr. 1'653.25) Vergütungszinsen und Skontoabzüge gewährt. Der gesamte Steuerausstand an Kantons-, Gemeinde-, Feuerwehr- und Kirchensteuern beläuft sich auf Fr. 493'317.85 (Fr. 441'084.31), wovon jedoch Fr. 72'435.15 prov. Rechnungen und Fr. 43'555.70 def. Rechnungen betreffen, die noch nicht in Verzug sind. Prozentual zu den Sollstellungen beträgt der Ausstand 11.22 % (11.37 %).


Meldung druckenText versendenFenster schliessen